WOHNWELT esszimmer
Ob geselliger Kaffeeklatsch oder romantisches Abendessen, der Essplatz soll der perfekte Gastgeber sein
Tische & Stühe
TISCHE UND STÜHLE — DIE NEUE ESS-KLASSE
Das Esszimmer ist ein echtes Allround-Talent, denn längst wird hier nicht mehr nur gegessen. Ein großer Esstisch ist oftmals Mittelpunkt des Familienlebens. Hier werden Hausaufgaben gemacht, beim Kaffee geplaudert und abends mit Familie oder Freunden in geselliger Runde verweilt. Umso wichtiger ist die Auswahl an passenden Tischen, komfortablen Stühlen oder funktionalen Sitzbänken. 

Die Breite des Stuhls sollte mindestens 45 cm betragen. Um wirklich bequem essen zu können, ist ein Mindestabstand von zirka 20 cm zum Sitznachbarn einzuhalten. Wichtig ist auch die richtige Sitzhöhe. Moderne Esstische haben eine Oberkante von etwa 74 cm, dann beträgt die optimale Sitzhöhe 45 cm. Wird der Essplatz stark beansprucht, sind Bezüge aus Kunststoff und Leder langlebiger als die aus Stoff. 

Das richtige Maß für den Esstisch orientiert sich an der Raumgröße. Danach ist entscheidend, wie viele Personen am Tisch Platz finden sollen. Pro Mensch rechnet man mit einem Platzbedarf von etwa 70 cm. Ausziehbare Modelle können Sie im Handumdrehen an Ihre Bedürfnisse anpassen. 
MONDO Eckbank
MONDO Eckbank1.369,00 
Sideboard
 Sideboard 679,00 
KARE DESIGN Esstisch
KARE DESIGN Esstisch 789,00 
Sideboards & Anrichten
Sideboards und Anrichten — Alles griffbereit verstaut
Wohin mit Geschirr, Tischwäsche und Besteck? Vitrinen, Geschirrschränke, Anrichten und Sideboards sparen Stauraum in der Küche und halten in unmittelbarer Nähe zum Essplatz alles Zubehör für den gedeckten Tisch bereit. Hinter Glastüren verstaut, werden Porzellan und Gläser zudem noch dekorativ in Szene gesetzt.  

Je geräumiger Sie die Staumöbel wählen, desto mehr können Sie in Reichweite des Tisches aufbewahren. Sideboards lassen sich mit Vasen, Kerzenhaltern und Bildern wohnlich gestalten. Achten Sie bei der Auswahl auf die Stabilität, das Raumangebot und die Gestaltung der Front. Auch Servierwagen sind wieder voll im Trend. Sie liefern nicht nur ganz bequem Essen auf Rädern, sondern erleichtern das Abräumen und schaffen am Essplatz eine zusätzliche Abstellfläche – zum Beispiel als mobile Bar. 
Beleuchtung
Beleuchtung — Spot an für das Lieblingsessen
Eine stilvolle Hängeleuchte ist der krönende Abschluss für jede Tafelrunde. Sie sollte den Tisch stimmungsvoll ausleuchten und dabei blendfreies Licht auf die gesamte Tischfläche werfen. Für eine freie Sicht auf das Gegenüber, sollte der Mindestabstand zur Tischfläche 60 Zentimeter betragen. Stufenlos höhenverstellbare Pendelleuchten und Dimmer ermöglichen eine variable Nutzung des Esstisches, zum Beispiel zum Arbeiten.  

Auch im ausgeschalteten Zustand sollte die Beleuchtung optisch etwas hermachen und einen weiteren Stilakzent setzen. Ausgefallene Designs sind dekorativ, auch wenn das Licht nicht scheint. Farbige Schirme wirken eher modern, große Metallschirme elegant. Modelle aus Klarglas sorgen als schöne Leuchtobjekte für Atmosphäre.  

Kombinieren Sie zur zentralen Hängeleuchte über dem Tisch einzelne Wand-, Steh-, oder Tischleuchten und verteilen Sie Kerzen auf dem Tisch. Denn auch im Esszimmer wirken mehrere Lichtquellen gleich viel einladender. 
Sitzbänke
Sitzbänke — Das Comeback der Geselligkeit
Ein separates Esszimmer haben die wenigsten. Integriert in eine offene Küche oder den Wohnbereich stellt der Essplatz heute vielmehr das Zentrum gemütlichen Beisammenseins dar. So gewinnt auch die Küchenbank wieder an Bedeutung — neu interpretiert und in moderner Form. Sie lässt uns zusammenrücken, ist platzsparend und individuell einsetzbar.  

Ob mit oder ohne Rückenlehne, im offenen Wohnraum trennt die Sitzbank optisch den Essbereich von Küche oder Wohnbereich ab. Mit Leder oder Stoffen gepolsterte Sitzflächen bieten einen komfortablen Platz für gemeinsame Mahlzeiten oder Spieleabende. Aber auch moderne, lackierte Metallbänke haben ihren Charme. Sitzbänke können mit einzelnen Stühlen kombiniert werden, eine unter der Sitzbank integrierte Truhe sorgt für zusätzlichen Stauraum. Auf wenig Raum ist die klassische Eckbank eine gute Wahl. Sie nutzt den Raum bis in die Ecken aus und schafft ohne viel Platzaufwand mehrere Sitzmöglichkeiten.
Geschirr & Besteck
Geschirr und Besteck — Hauptdarsteller auf dem Tisch
Das Auge isst bekanntlich mit. Da kann es nicht schaden, ein wenig auf die Tischkultur zu achten. Selbst das schmackhafteste Menü ist ohne den richtigen Rahmen nur halb so stilvoll und an einem liebevoll eingedeckten Tisch schmeckt es doppelt so gut.  

Ob hochwertiges Bone China oder klassisches Porzellan — zu einem gelungenen Mahl gehört eine appetitlich gedeckte Tafel einfach dazu. Wählen Sie Geschirr und Besteck passend zum Anlass oder nach Saison. Mit Material, Muster oder Farbe können Sie unterschiedliche Stimmungen erzeugen. Klassisch sind Goldränder und Blumen-muster, wer es etwas ausgefallener mag, nimmt gemusterte Tellerränder, poppige Dekore oder einen Mix aus modernem, weißen Geschirr und hübschen Vintage-Teilen. 

Robustes Edelstahl-Besteck ist besonders alltagstauglich, da es in der Spülmaschine gereinigt werden kann. Schön aufpoliertes Silberbesteck ist bei festlichen Anlässen ein Muss. Einheitlich wird es mit Besteck-Sets. Die Anordnung folgt einem simplen Prinzip: Das Besteck wird in der Reihenfolge der Gänge von außen nach innen platziert.
Ritzenhoff & Breker Kaffeebecher CORNELLO
Ritzenhoff & Breker Kaffeebecher CORNELLO3,99 
Leonardo Rotweinglas SELEZIONE
Leonardo Rotweinglas SELEZIONE3,99 
Leonardo Becher LATTE MACCHIATO SOLO
Leonardo Becher LATTE MACCHIATO SOLO2,95 
Einrichtungshaus Franz Knuffmann GmbH & Co. KG
Erftstraße 71, 41238 Mönchengladbach

AG Mönchengladbach HRA 5636
phG: Franz Knuffmann Verwaltungsgesellschaft mbH HRB 9477
Geschäftsführer: Udo Holthoff, Jürgen Schmidt
alle: Erftstr. 71, 41238 Mönchengladbach

Ust-Id. Nr. DE 120137502

Telefon: 0 21 51 / 927-0
Telefax: 0 21 51 / 927-4199
E-Mail : info@knuffmann.de